Einen qualifizierten Coach finden

21. Juni 2007

baum.jpg

Immer mal wieder gibt es im Leben Situationen, die schwierig oder geradezu unlösbar scheinen.

In einer solchen Lage kann ein Coach sehr hilfreich sein. Er unterstützt den Klienten bzw. Coachee, sein Problem aus einer neuen Warte wahrzunehmen und bereits vorhandene, aber für den Betroffenen nicht „sichtbare“ persönliche Stärken und Lösungsansätze zu erkennen. Der Klient geht so handlungsfähig und selbstbewusst aus dem Coaching hervor.

Doch wie findet man einen Coach, der das Handlungsvermögen und die eigene Lösungskompetenz stärkt? Weil Coach keine geschützte Berufsbezeichnung ist, darf sich in Deutschland jedermann so nennen. Bei der Suche nach einem Coach ist es daher besonders wichtig, auf eine fundierte Ausbildung und eine anerkannte Zertifizierung zu achten. Denn Coaching-Kompetenz lässt sich nicht in einem Crash-Kurs erlernen. Eine gute Ausbildung setzt Methodenvielfalt und Zeit zum persönlichen Wachstum voraus.

Wie kann man feststellen, ob ein Coach eine solide Ausbildung mitbringt? Eine Orientierungshilfe bietet die Mitgliedschaft in einem Coaching-Verband. Doch auch hier empfiehlt sich eine genaue Prüfung. Denn in den letzten Jahren sind zahlreiche konkurrierende nationale und internationale Coaching-Verbände entstanden, was verdeutlicht, dass es keine allgemein verbindlichen Qualitätsmaßstäbe für Coaching gibt.

Bleibt die Frage, wie ein NLP-Coach ausgebildet ist. Die vom Deutschen Verband für Neurolinguistisches Programmieren (DVNLP) zertifizierten Coaches haben eine mindestens dreijährige Ausbildung absolviert, die eine Qualifizierung zum NLP-Practitioner und -Master sowie den Erwerb von Kenntnissen und Fähigkeiten in weiteren geeigneten Coaching-Ansätzen umfasst. Neben der Vermittlung von Coaching-Fertigkeiten und Fachwissen zielt das DVNLP-Konzept auf die Persönlichkeitsentwicklung des Coachs, der sich auf eine respektvolle ethische Grundhaltung verpflichtet. Die wichtigste Fähigkeit des NLP-Coachs: Er verzichtet auf Ratschläge und leitet stattdessen zu eigenverantwortlichen Lösungsentwürfen an.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: